Söllmnitz

 

Saalkirche mit südlich eingezogenem polygonal geschlossenem Chor.

16.Jh.

Errichtung der Kirche

2001

Notsicherung am Dachreiter

Am Chor sind Fenster mit flachen Spitzbögen (ohne Maßwerk) und Strebepfeiler.
Schiff mit Satteldach und Dachreiter
Schlichte Ausstattung mit einer dreiseitigen Empore und einer Orgel