Trauerarbeit

Unsere Angebote für Sie

Krankenbesuche

Geben Sie uns bitte Bescheid, wenn Sie im Krankenhaus besucht werden wollen. Wir können dann mit Ihnen einen Besuch vereinbaren.

Sterbebegleitung

Nicht vor dem Tod, aber vor dem Sterben haben viele Menschen Angst, auch vor dem Sterben eines geliebten Menschen. Wir fühlen uns ohnmächtig angesichts der Macht des Todes. Gut ist es, wenn wir da nicht allein sind und Hilfe uns angeboten wird. Wir sprechen gern mit Ihnen über die Möglichkeiten einer Begleitung in dieser Zeit.

Aussegnungen

Eine alte Tradition ist die Aussegnung. Wenn ein Mensch gestorben ist, versammeln sich Angehörige und Freunde am Totenbett. In dieser Stille verabschieden wir einen Menschen aus seinem Leben und vertrauen darauf, dass Gottes Gegenwart ihn jetzt ganz umschließt.

Trauergespräche

Die Trauerfeier soll ein würdevoller Abschied von den Verstorbenen sein. Daher nehmen wir uns gern Zeit, über die Gestaltung dieser Stunde zu sprechen. Der Dank für ein geschenktes Leben und die Frucht dieses Lebens sowie die Hoffnung, die über den Tod und den Schmerz hinaus reicht, sollen im Zentrum der Trauerfeier stehen.

Kirchliche Trauerfeiern und Beerdigungen

Das Leben und das Sterben liegen nicht in unserer Hand. In einer kirchlichen Trauerfeier werden wir daran erinnert. Wir blicken aber auch auf das Leben, das Gott geschenkt hat. Wir entdecken den Segen, der auf unserem Leben liegt. Wir vertrauen aber zugleich auf Gottes heilendes Handeln, da wo wir an unsere Grenzen gekommen sind oder Menschen verletzt haben.

Gebete für Verstorbene und Angehörige

Nach dem Tod eines Menschen betet die christliche Gemeinde für die Verstorbenen und für die Angehörigen. Sie können sich gern an uns wenden, wenn Sie hierfür einen besonderen Wunsch haben.

Stille in unseren Kirchen erfahren

Nehmen Sie sich Zeit, sich in eine unserer Kirche zu setzen, um zu beten. Hier finden Sie die notwendige Ruhe, um still zu werden und ihrer Seele Raum zu geben. Sie können gern für einen lieben Menschen eine Kerze entzünden und so die Erinnerungen dankbar wachhalten.

Gedenken an Verstorbene

In den Gottesdiensten insbesondere am Ewigkeitssonntag erinnern wir uns der Verstorbenen und bitten Gott, sie in sein ewiges Reich aufzunehmen.

Nachträgliche Seelsorge und Angebote

Es ist wichtig nach einem Trauerfall auch wieder ins Leben mit seinem Alltag zurück zu finden. Wir nehmen uns gern Zeit für einen Besuch bei Ihnen. In unseren Gemeindekreisen und im Gottesdienst sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Bestattung der stillgeborenen Kinder

Der Verlust eines Kindes noch vor seiner Geburt belastet die Seele in besonderer Weise. Die Bestattung auch der fehlgeborenen Kinder ist daher für die Angehörigen ein wichtiger Trost in der Verarbeitung des Todes. Hierfür steht Ihnen das einfühlsame Team der Klinikseelsorge zur Seite.